Das sind unsere aktuellen Termine

Wenn du eine Veranstaltung auf der Ackerbesetzung organisieren willst, schreib einfach an: programm-ackerbleibt(ät)riseup.net
Egal ob Konzert, praktische Arbeiten oder Diskussionsrunden - wir freuen uns über eure Bereicherung!


Donnerstag, 10.10. bis Sonntag, 13.10 - Workshop: Wir bauen ein "Tiny House" für den Acker

Der Winter rückt näher und es braucht Behausungen, in denen es sich langfristig gut leben lässt... (!)

Vom 10. - 13. Oktober gibt es einen angeleiteten Workshop, um ein mobiles Aktivisti-Haus zu bauen. Mobil, damit es nach dem (erfolgreichen) Kampf gegen das Logistikgebiet auch noch anderswo genutzt werden kann.

Du wolltest schon immer mal Erfahrungen mit Bauwagen-Bau, Holzarbeit und gemeinschaftlichem "Eigentum" (Commons) machen? → Dann ist das deine Chance! :-) Wenn du beim Workshop mitmachen willst, trage dich bitte in diese [Liste] ein.

Für weitere (Bau-)Ideen und vor allem tatkräfige Initiative schreibt uns an: ackerbleibt (at) riseup.net



Rückschau über vergangene Termine:



Sonntag, 22.09. um 18:00 Uhr - Vortrag & Diskussions-Abend mit Extinction Rebellion Göttingen

Samstag, 14.9. um 16:00 Uhr: Vortrag: "Von Clicks, Paketen und den Streiks bei Amazon - Über Arbeitsbedingungen & Arbeitskämpfe in der Logistikbranche" Referentin: Sabrina Apicella, Leuphana Universität Lüneburg

Freitag, 13.9. um 15:30 Uhr: "FridaysForFuture" - Klimastreik gegen Bodenversiegelung

FridaysForFuture Hebenshausen ruft auf! →Treffpunkt: 15:30 Uhr am Bahnhof Eichenberg

→ Hier die Ankündigung auf Twitter

Mittwoch, 11.9. um 18:00 Uhr: Offenes Trommeln - Samba-Gruppe Witzenhausen

Di 27.08. um 20:30: Fahrendes Kino ¡Anda! - "Parchim International"

So 25.08. um 14:00: "Make Rojava Green Again" - Erfahrungen & Hintergründe

Sa 24.08. um 18:00: Revolution in Rojava - Film & Einführung

So 28.07. um 11:00: Veganer Brunch - einfach vorbeikommen, gerne was mitbringen!

So 28.07. um 13:00: Infoveranstaltung Kohle erSetzen! <- Link zur Homepage

Fr 19.07. um 15:00: Workshop Zwischen Idealismus und Selbstausbeutung - Arbeitsbedigungen in der Landwirtschaft

Fr 19.07. um 20:30 Konzert "PAER"

Mi 17.7. um 20 Uhr: Konzert "All In Vain" und "Paper Wings"

So 14.7 um 17:00: Vortrag Hambi ist erst der Anfang

Fr 12.07. um 18:00: Berichte aus Almería – Gewerkschaftliche Arbeit gegen Ausbeutung in der Landwirtschaft

Di 09.07 um 18:00: Vortrag/Vorlesung Was den Boden fruchtbar macht (Prof. Dr. Peth)

Sa 06.07. um 15:00: Infovortrag Free the Soil - Kampagne gegen industrielle Landwirtschaft

Mi, 03.07. um 18 Uhr: Küche für alle (das Küchenteam kocht, Spenden willkommen!) - direkt im Anschluss:

Mi, 03.07. um 19 Uhr: Workshop Nachhaltiger Aktivismus (Timo Luthmann)

So 30.06 um 11:00: Workshop: Macht macht Umwelt kaputt - über den Zusammenhang von Herrschaft und Umweltzerstörung (Jörg Bergstedt)

Sa 29.06 um 14:00: Workshop: Aktionen für eine Zukunft ohne Autos: Verkehrswende, Nulltarif, Fahrradstraßen (Jörg Bergstedt)

Sa 29.06 um 20:00: Ton-Bilder-Schau: "Die Mischung macht's - erfolgreiche Strategien des Widerstandes am Beispiel der Agrogentechnik" (Jörg Bergstedt)

Fr 28.6. um 19:15: Vortrag: Über den Bau neuer Warenhäuser und die Rolle der Logistik im Kapitalismus (Anne Engelhardt)

So 23.6. um 14:00: Bodenexpedition für Kids auf dem Acker - Treffpunkt am Zirkuszelt

Fr 21.06. um 18:00: Konzert: Weissenborn Soul Food - Vorgeschmack: https://soundcloud.com/weissenborn

Sonntag, 16.6.

17 Uhr: Vortrag Inklusionslogischer Commonismus – Möglichkeit eines solidarischen Lebens für Alle

18:30 Uhr: Workshop Commons, Keimform, Konstruktion - Wie den Kapitalismus überwinden?

Programm Wochenende ab 31.5.

Sonntag, 26.5.

  • 12 Uhr: Kletterworkshop zum Retten von Personen in gefährlichen Situationen

  • 15 Uhr: Strukturtreffen für Camp-Aktivisties und solche, die es werden wollen - Thema: Wie wollen wir uns organisieren?

Samstag, 25.5. ab 16 Uhr:

Poster Solikonzert

Mittwoch, 22.5. abends: Offenes Treffen der Sambagruppe "Rhythms of Resistance" (RoR) - alle sind eingeladen mitzumachen, Vorkenntnisse nicht nötig!